Eingestellt am12. November 2018 Von inAllgemein, politische_themen, Slider mit 98 Views

Vor 100 Jahren: Das Frauenwahlrecht kommt

Am 12. November 1918 verkündete der Rat der Volksbeauftragten sein Regierungsprogramm – darin das aktive und passive Wahlrecht für alle Frauen und Männer ab 20 Jahren. Am 19. Januar 1919 war es dann so weit: Bei der Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung nahmen erstmals Frauen als Wählerinnen und Gewählte teil. Über 80 Prozent der wahlberechtigten Frauen gaben ihre Stimme ab; 37 der in die Nationalversammlung gewählten 423 Abgeordneten waren Frauen. https://www.100-jahre-frauenwahlrecht.de/startseite.html