Politische Themen

Versailles, Saint-German, Neuilly-sur-Seine, Trianon, Sèvres – fünf Pariser Vororte, fünf Friedensverträge für die Unterlegenen des Ersten Weltkriegs. Über diese berieten die Siegermächte, allen voran die USA, Großbritannien, Frankreich und Italien, ab dem 18. Januar 1919. http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/283961/vor-100-jahren-pariser-friedenskonferenzWeiterlesen
Nach einer neuen Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sind Migrantinnen und Migranten in Deutschland heute wirtschaftlich und sozial deutlich besser integriert als noch vor zehn Jahren. Dies gilt für Erwerbssituation, Bildungserfolg, Armutsrisiko sowie auch Diskrimierungserfahrungen. http://www.oecd.org/berlin/publikationen/settling-in-2018-indicators-of-immigrant-integration.htmWeiterlesen
Am 15. Januar 1919, zehn Tage nach Beginn des sogenannten Spartakusaufstands, wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin ermordet. Ihr gewaltsamer Tod belastete das Verhältnis zwischen Sozialdemokraten und Kommunisten in der jungen deutschen Republik nachhaltig. https://www.dw.com/de/vor-100-jahren-rosa-luxemburg-und-karl-liebknecht-werden-ermordet/a-47024977Weiterlesen
Politischer Aufbruch und gesellschaftlicher Fortschritt in Deutschlands erster Demokratie, bedroht durch Gewalt und soziale Konflikte: Die multimediale Wanderausstellung „Weimar im Westen: Republik der Gegensätze“, erarbeitet von den Landschaftsverbänden Rheinland und Westfalen-Lippe, wird in wenigen Tagen im Düsseldorfer Landtag eröffnet und bis zum Jahresende an sieben weiteren Orten in Nordrhein-Westfalen zu sehen sein. https://www.lwl-regionalgeschichte.de/de/Projekte/Laufende_Projekte/weimar-im-westen/Weiterlesen
Ein Vermessungsfehler der französischen und amerikanischen Streitkräfte lässt ihn am 10. Januar 1919 entstehen – den bizarren Freistaat Flaschenhals zwischen Lorch und Kaub am Mittelrhein. 8000 Menschen leben über vier Jahre in diesem Niemandsland, zunächst völlig abgeschnitten vom restlichen Deutschland. https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/zeitzeichen/freistaat-flaschenhals-100.htmlWeiterlesen
Zum neuen Jahr noch mal die besten Wünsche aus der Kölner Rubensstraße – und der Hinweis auf ein kleines, aber feines Video über unsere tägliche (Bildungs-) Arbeit. https://www.facebook.com/WEBKoeln/videos/235660040696244/Weiterlesen
Am 23. Dezember 1918 wurde Helmut Schmidt in Hamburg-Barmbek geboren – der frühere Bundeskanzler starb am 10. November 2015 in Hamburg-Langenhorn. Aus Anlass seines 100. Geburtstags sei hingewiesen auf die Arbeit der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, die an einen der bedeutendsten deutschen Staatsmänner des 20. Jahrhunderts erinnert. https://www.helmut-schmidt.de/Weiterlesen
„Erfolgreich im Ehrenamt“ – eine Übersicht über einige unserer neuen Seminarangebote ist jetzt auch online verfügbar. Unter Erfolgreich im Ehrenamt kann der Flyer gelesen und heruntergeladen werden.Weiterlesen