Vor 75 Jahren: Das Massaker von Babyn Jar

In einer Schlucht am Stadtrand von Kiew erschossen Einsatzgruppen der deutschen Sicherheitspolizei und des Sicherheitsdienstes am 29. und 30. September 1941 mehr als 33 000 Juden. Das Massaker von Babyn Jar gilt heute als größte deutsche Mordaktion während des...

Die „Freiburger Deklaration“ – eine Initiative säkularer Muslime

„Wir träumen von einer Islamreform. Von einer Aufklärung, aus der eine muslimische Gemeinschaft erwächst, die sich als integralen Bestandteil der europäischen Gesellschaft sehen will, die offen und neugierig gegenüber ihren Mitmenschen, der europäischen Kultur...

Vor 75 Jahren: Einführung des „Judensterns“

Am 19. September 1941 trat die „Polizeiordnung über die Kennzeichnung der Juden“ in Kraft. Von nun waren alle Juden im Deutschen Reich, die das 6. Lebensjahr vollendet hatten, verpflichtet, einen gelben Davidstern mit der Aufschrift „Jude“ an der Kleidung...

Der 15. September: Internationaler Tag der Demokratie

„Niemand behauptet, dass Demokratie perfekt ist oder der Weisheit letzter Schluss. In der Tat wurde gesagt, dass Demokratie die schlechteste Regierungsform ist, mit Ausnahme all der anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert wurden.“ Winston...