• 20 2019 Februar

    Debatte über linke Kommunalpolitik in Bonn

    „Gibt es eine linke Kommunalpolitik?“ Eine Frage, die gestern Abend auf Einladung der Willi-Eichler-Akademie im Bonner MIGRApolis diskutiert wurde – mit dabei Tim Achtermeyer (Grüne), Angelika Esch (SPD), Dr. Michael Faber (Linke) und Felix Kopinski (Sozialliberale). Einig war man sich durchaus, dass Themen wie Verkehrspolitik, Wohnungsbau und Engagement für diejenigen, die zu den sozial Schwächeren gehören, im Vordergrund stehen

    ( Weiterlesen )

    „Gibt es eine linke Kommunalpolitik?“ Eine Frage, die gestern Abend auf Einladung der Willi-Eichler-Akademie im Bonner MIGRApolis diskutiert wurde – mit dabei Tim Achtermeyer (Grüne), Angelika Esch (SPD), Dr. Michael Faber (Linke) und Felix Kopinski (Sozialliberale). Einig war man sich durchaus, dass Themen wie Verkehrspolitik, Wohnungsbau und Engagement für diejenigen, die zu den sozial Schwächeren gehören, im Vordergrund stehen

    weiterlesen →
  • 18 2019 Februar

    Vor 100 Jahren: Schwarz-Rot-Gold offiziell

    „Pulver ist schwarz, Blut ist rot, golden flackert die Flamme“, sang man im revolutionären Vormärz, aber erst am 18. Februar 1919 wurden Schwarz-Rot-Gold offiziell zu den Farben einer deutschen Demokratie. Unter https://www.dw.com/de/vom-knopf-zur-bundesflagge-die-geschichte-von-schwarz-rot-gold/a-47548633 findet sich eine prägnante (Symbol-) Geschichte der deutschen Farben.

    ( Weiterlesen )

    „Pulver ist schwarz, Blut ist rot, golden flackert die Flamme“, sang man im revolutionären Vormärz, aber erst am 18. Februar 1919 wurden Schwarz-Rot-Gold offiziell zu den Farben einer deutschen Demokratie. Unter https://www.dw.com/de/vom-knopf-zur-bundesflagge-die-geschichte-von-schwarz-rot-gold/a-47548633 findet sich eine prägnante (Symbol-) Geschichte der deutschen Farben.

    weiterlesen →
  • 06 2019 Februar

    Spannendes Projekt: „Countering Populism“

    „Countering Populism in public space“ heißt ein Projekt, in dessen Rahmen Das Progressive Zentrum gemeinsam mit VertreterInnen von Nichtregierungsorganisationen und jungen Medienschaffenden konkrete Handreichungen für den Umgang mit demokratiefeindlichem Populismus in der Öffentlichkeit erarbeitet hat. Unter https://www.progressives-zentrum.org/countering-populism-in-public-space/ finden sich weitere Informationen zum Projekt.

    ( Weiterlesen )

    „Countering Populism in public space“ heißt ein Projekt, in dessen Rahmen Das Progressive Zentrum gemeinsam mit VertreterInnen von Nichtregierungsorganisationen und jungen Medienschaffenden konkrete Handreichungen für den Umgang mit demokratiefeindlichem Populismus in der Öffentlichkeit erarbeitet hat. Unter https://www.progressives-zentrum.org/countering-populism-in-public-space/ finden sich weitere Informationen zum Projekt.

    weiterlesen →

Lebendige Demokratie/Partizipation


Datum/Zeit Seminar
09.11.2019
10:00 - 18:00
Freude an Moderation
Veranstaltungssal der AWO Köln, 50676 Köln
12.11.2019
18:00 - 21:30
„Ich bin Schöffe/Schöffin – was nun?“ Strafverfahren und Beweisaufnahme
Veranstaltungssaal der AWO Köln, 50676 Köln NRW
15.11.2019
10:00 - 14:00
Aufgaben und Ziele eines modernen Strafvollzugs - Informationsbesuch in der Justizvollzugsanstalt Siegburg
JVA Siegburg, Siegburg
16.11.2019 - 17.11.2019
10:00 - 15:00
Politische Rhetorik für ehrenamtlich Aktive (Aufbautraining)
Veranstaltungssaal der AWO Köln, 50676 Köln NRW
22.11.2019 - 23.11.2019
17:00 - 18:00
Fühlen
Veranstaltungssaal der AWO, Köln Deutschland
1 2 3 4 5 6

Aktuelle Beiträge zu politischen Themen

Debatte über linke Kommunalpolitik in Bonn

„Gibt es eine linke Kommunalpolitik?“ Eine Frage, die gestern Abend auf Einladung der Willi-Eichler-Akademie im Bonner MIGRApolis diskutiert wurde – mit dabei Tim Achtermeyer (Grüne), Angelika Esch (SPD), Dr. Michael Faber (Linke) und Felix Kopinski (Sozialliberale). Einig war man sich

Februar 20, 2019
Weitere Beiträge finden Sie hier!

Veranstaltungen für Schöffinnen und Schöffen und rechtspolitisch Interessierte 2019

Seminare-Schoeffinnen-und-Schoeffen. Willi-Eichler-Bildungswerk, Köln

Unsere neuen Angebote für Schöffinnen und Schöffen sind da. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen Referierenden können wir erneut Seminare zu unserem Rechtssystem und zu aktuellen rechtspolitischen Themen anbieten.

Hier Flyer als PDF herunterladen (315KB)