• 12 2018 Dezember

    FES-Umfrage: Wie sozial soll Europa sein?

    Was erwarten die Deutschen vom Europa der Zukunft? Zum Beispiel mehr sozialen Ausgleich innerhalb der EU? Die Friedrich-Ebert-Stiftung startet ihr Projekt „Für ein besseres Morgen“ mit einer Bestandsaufnahme, die unter https://www.fes.de/politik-fuer-europa/umfrage-was-die-deutschen-von-europa-erwarten/ gelesen und heruntergeladen werden kann.

    ( Weiterlesen )

    Was erwarten die Deutschen vom Europa der Zukunft? Zum Beispiel mehr sozialen Ausgleich innerhalb der EU? Die Friedrich-Ebert-Stiftung startet ihr Projekt „Für ein besseres Morgen“ mit einer Bestandsaufnahme, die unter https://www.fes.de/politik-fuer-europa/umfrage-was-die-deutschen-von-europa-erwarten/ gelesen und heruntergeladen werden kann.

    weiterlesen →
  • 10 2018 Dezember

    Dezember-Newsletter nun auch online

    Der aktuelle Willi-Eichler-Brief ist nun auch online verfügbar: Unter Willi-Eichler-Brief 05-2018 (Dezember) kann unser Dezember-Newsletter gelesen und heruntergeladen werden – Ihnen und Euch viel Freude bei der Lektüre!

    ( Weiterlesen )

    Der aktuelle Willi-Eichler-Brief ist nun auch online verfügbar: Unter Willi-Eichler-Brief 05-2018 (Dezember) kann unser Dezember-Newsletter gelesen und heruntergeladen werden – Ihnen und Euch viel Freude bei der Lektüre!

    weiterlesen →
  • 06 2018 Dezember

    „Unantastbar“: Doku über Menschenrechte

    „UNANTASTBAR – Der Kampf für Menschenrechte“ heißt eine TV-Doku anlässlich des 70. Jahrestags der UN-Menschenrechtserklärung. Angela Andersen und Claus Kleber verdeutlichen: „70 Jahre nach der UN-Deklaration ist die globale Einhaltung der Menschenrechte nach wie vor ein unerreichtes Ideal. Aber eines, für das es sich zu kämpfen lohnt.“ https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzeit/unantastbar-menschenrechte-100.html fgh

    ( Weiterlesen )

    „UNANTASTBAR – Der Kampf für Menschenrechte“ heißt eine TV-Doku anlässlich des 70. Jahrestags der UN-Menschenrechtserklärung. Angela Andersen und Claus Kleber verdeutlichen: „70 Jahre nach der UN-Deklaration ist die globale Einhaltung der Menschenrechte nach wie vor ein unerreichtes Ideal. Aber eines, für das es sich zu kämpfen lohnt.“ https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzeit/unantastbar-menschenrechte-100.html fgh

    weiterlesen →

Lebendige Demokratie/Partizipation


Datum/Zeit Seminar
14.09.2019 - 15.09.2019
10:00 - 15:00
Politische Rhetorik für ehrenamtlich Aktive (Aufbautraining) - Frauen spezial
Veranstaltungssaal der AWO Köln, 50672 Köln
24.09.2019
18:00 - 21:30
Die Aufgabe der Jugendschöffinnen und -schöffen
Veranstaltungssaal der AWO Köln, 50676 Köln NRW
11.10.2019
10:00 - 15:00
Aufgaben und Ziele eines modernen Strafvollzugs - Informationsbesuch in der Jugendjustizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf
JVA Wuppertal-Ronsdorf, Wuppertal
12.11.2019
18:00 - 21:30
„Ich bin Schöffe/Schöffin – was nun?“ Strafverfahren und Beweisaufnahme
Veranstaltungssaal der AWO Köln, 50676 Köln NRW
15.11.2019
10:00 - 14:00
Aufgaben und Ziele eines modernen Strafvollzugs - Informationsbesuch in der Justizvollzugsanstalt Siegburg
JVA Siegburg, Siegburg
1 2 3 4

Aktuelle Beiträge zu politischen Themen

FES-Umfrage: Wie sozial soll Europa sein?

Was erwarten die Deutschen vom Europa der Zukunft? Zum Beispiel mehr sozialen Ausgleich innerhalb der EU? Die Friedrich-Ebert-Stiftung startet ihr Projekt „Für ein besseres Morgen“ mit einer Bestandsaufnahme, die unter https://www.fes.de/politik-fuer-europa/umfrage-was-die-deutschen-von-europa-erwarten/ gelesen und heruntergeladen werden kann.

Dezember 12, 2018
Weitere Beiträge finden Sie hier!

Veranstaltungen für Schöffinnen und Schöffen und rechtspolitisch Interessierte 2019

Seminare-Schoeffinnen-und-Schoeffen. Willi-Eichler-Bildungswerk, Köln

Unsere neuen Angebote für Schöffinnen und Schöffen sind da. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen Referierenden können wir erneut Seminare zu unserem Rechtssystem und zu aktuellen rechtspolitischen Themen anbieten.

Hier Flyer als PDF herunterladen (315KB)