Eine neue Studie im Auftrag der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft fragt in fünf Ländern: „Antisemitismus und Immigration im heutigen Europa – Gibt es einen Zusammenhang?“ David Feldman vom Londoner Pears Institute for the study of Antisemitism und Forscherkolleg*innen haben sich mit antisemitischen Phänomenen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Frankreich und Großbritannien auseinandergesetzt und kommen zu komplexen, teils auch beängstigenden Ergebnissen. https://www.dw.com/de/studie-antisemitismus-bei-migranten/a-44864066