Am Morgen des 9. August 2007 erklärte die französische Großbank BNP Paribas das Aus für drei Investmentfonds, die in den USA in Hypothekenkredite investiert hatten. Unter http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/252866/finanzkrise-2007 findet sich eine Chronik, wann und wie die Probleme des US-Immobilienmarkts Europa erreichten und sich schließlich zur weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise entwickelten.