„(Post)kolonialismus und Globalgeschichte“ heißt ein aufschlussreiches Online-Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung, das neue Perspektiven auf eine bekannte Debatte bietet. Ziele der neueren Kolonialgeschichte sind die Aufarbeitung von Gewalt, Zwangsarbeit und Rassismus in den ehemaligen Kolonien sowie nicht zuletzt das Wirken derer, die sich der Kolonialherrschaft entgegenstellten.

http://www.bpb.de/internationales/weltweit/219133/postkolonialismus-und-globalgeschichte