Durch öffentlichkeitswirksame Aktionen soll an diesem Tag Druck auf die Staaten ausgeübt werden, die an der Todesstrafe festhalten. Der weltweite Tag gegen die Todesstrafe wurde von der „World Coalition against Death Penalty“, einem Bündnis nichtstaatlicher Organisationen und Vereinigungen, 2003 ausgerufen. 2007 erklärten der Europarat und die Europäische Union den Tag offiziell zum „Europäischen Tag gegen die Todesstrafe“.

http://www.amnesty-todesstrafe.de/index.php?id=767