Am 21. Mai 2006 stimmte die Mehrheit der Montenegriner in einem Referendum für die Unabhängigkeit Montenegros. Am 3. Juni schließlich erklärte das montenegrinische Parlament offiziell die Unabhängigkeit der Republik Montenegro und löste damit die Staatenunion Serbien und Montenegro auf.

http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/228058/montenegro