Der Weltromatag geht auf den 8. April 1971 – eine Konferenz von Sinti und Roma in London – zurück. Aufgrund des auch heute noch weitverbreiteten Antiziganismus bleibt er (leider) ein wichtiger Gedenktag.

www.sintiundroma.de