Am 1. April 1991 wurde der Vorsitzende der Treuhandanstalt, Detlev Karsten Rohwedder, das letzte Opfer eines Mordanschlags der Rote Armee Fraktion. Hier ein aufschlussreiches Dossier zur Geschichte der linksterroristischen RAF:

http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/geschichte-der-raf/