Genügen die Zuwanderungsregeln, die wir schon haben – in deutschen Gesetzen und EU-weit? Oder brauchen wir ein Einwanderungsgesetz, wie es andere Staaten haben, etwa die USA und Kanada? Und wenn ja, welcher Leitlinie sollte ein solches Gesetz folgen – einer wirtschaftlichen, oder einer humanitären? Oder bekommt man gar beides unter einen Hut?

Der VORWÄRTS widmet sich  diesem Thema unter

http://www.vorwaerts.de/debatte-einwanderung