Im NDR spricht sich Altbundeskanzler Helmut Schmidt eine längere Lebensarbeitszeit aus: „Ich bin im 97. Lebensjahr und ich arbeite immer noch 30 oder 40 Stunden in der Woche. (….) Wenn wir den Wohlfahrtsstaat aufrechterhalten wollen, dann müssen wir in Zukunft länger arbeiten (…) Und in fernerer Zukunft müssen wir auch noch länger arbeiten als bis zum 67. Lebensjahr.“

Was meinen Sie zum Vorschlag des Altkanzlers?

Den Artikel können Sie hier nachlesen.