• 21 2019 März

    Der 21. März: Welttag gegen Rassismus

    Am 21. März 1960 wurde eine friedliche Demonstration gegen ein Apartheidsgesetz im südafrikanischen Sharpeville blutig niedergeschlagen – 69 Menschen verloren ihr Leben. In Reaktion darauf riefen die Vereinten Nationen 1966 den 21. März als „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“ aus. http://www.bpb.de/politik/grundfragen/286987/internationaler-tag-gegen-rassismus

    ( Weiterlesen )

    Am 21. März 1960 wurde eine friedliche Demonstration gegen ein Apartheidsgesetz im südafrikanischen Sharpeville blutig niedergeschlagen – 69 Menschen verloren ihr Leben. In Reaktion darauf riefen die Vereinten Nationen 1966 den 21. März als „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“ aus. http://www.bpb.de/politik/grundfragen/286987/internationaler-tag-gegen-rassismus

    weiterlesen →
  • 19 2019 März

    „Build homes not walls“ im Pantheon Bonn

    Das Over The Border-Festival und die Willi-Eichler-Akademie laden ein zu einem Abend für die UNO-Flüchtlingshilfe: am 27. März 2019 (19:00 Uhr – Einlass 18:00 Uhr) im Bonner Pantheon. Die Benefizveranstaltung für Geflüchtete steht unter dem Titel „Build Homes not Walls“. Chris Melzer, der UNHCR-Sprecher in Deutschland, gibt Einblicke in das Leben im größten Flüchtlingslager der Welt: Kutupalong in Bangladesch,

    ( Weiterlesen )

    Das Over The Border-Festival und die Willi-Eichler-Akademie laden ein zu einem Abend für die UNO-Flüchtlingshilfe: am 27. März 2019 (19:00 Uhr – Einlass 18:00 Uhr) im Bonner Pantheon. Die Benefizveranstaltung für Geflüchtete steht unter dem Titel „Build Homes not Walls“. Chris Melzer, der UNHCR-Sprecher in Deutschland, gibt Einblicke in das Leben im größten Flüchtlingslager der Welt: Kutupalong in Bangladesch,

    weiterlesen →
  • 18 2019 März

    Europa-Diskussion an St. Leonhard Aachen

    Na klar, Artikel 13, Upload-Filter und die EU-Urheberrechtsreform bewegten die Schülerinnen und Schüler der Q1 am Aachener Gymnasium St. Leonhard besonders. In der von unserem Pädagogischen Leiter Sebastian Scharte moderierten Diskussion mit den örtlichen Europaabgeordneten Arndt Kohn (SPD) und Sabine Verheyen (CDU) ging es aber auch noch um andere wichtigen Aspekte: die Ungewissheit mit dem Brexit, die europäisch-amerikanischen Beziehungen,

    ( Weiterlesen )

    Na klar, Artikel 13, Upload-Filter und die EU-Urheberrechtsreform bewegten die Schülerinnen und Schüler der Q1 am Aachener Gymnasium St. Leonhard besonders. In der von unserem Pädagogischen Leiter Sebastian Scharte moderierten Diskussion mit den örtlichen Europaabgeordneten Arndt Kohn (SPD) und Sabine Verheyen (CDU) ging es aber auch noch um andere wichtigen Aspekte: die Ungewissheit mit dem Brexit, die europäisch-amerikanischen Beziehungen,

    weiterlesen →

Lebendige Demokratie/Partizipation


Datum/Zeit Seminar
29.03.2019 - 30.03.2019
17:00 - 16:00
Zeit- und Stressmanagement
Naturfreundehaus Köln-Kalk, Köln
02.04.2019
18:00 - 21:30
Kompaktseminar „Ich bin Schöffe/Schöffin – was nun?“
Veranstaltungssaal der AWO Köln, 50676 Köln NRW
06.04.2019 - 07.04.2019
9:00 - 15:00
Kommunikationstraining für Frauen
Veranstaltungssal der AWO Köln, 50676 Köln
10.04.2019
10:00 - 13:00
Aufgaben und Ziele eines modernen Strafvollzugs - Informationsbesuch in der Justizvollzugsanstalt Köln-Ossendorf
JVA Köln-Ossendorf, Köln
11.05.2019 - 12.05.2019
10:00 - 15:00
Politische Rhetorik für ehrenamtlich Aktive
AWO, Venloer Wall, 50672 Köln
1 2 3 4 5 6

Aktuelle Beiträge zu politischen Themen

Der 21. März: Welttag gegen Rassismus

Am 21. März 1960 wurde eine friedliche Demonstration gegen ein Apartheidsgesetz im südafrikanischen Sharpeville blutig niedergeschlagen – 69 Menschen verloren ihr Leben. In Reaktion darauf riefen die Vereinten Nationen 1966 den 21. März als „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“

März 21, 2019
Weitere Beiträge finden Sie hier!

Impulse 3: Plädoyers für eine solidarische Gesellschaft