aktuelle

Eingestellt am31. August 2015 Von inAllgemein, politische_themen, Slider mit 878 Views

Willi-Eichler-Bildungswerk nimmt teil am Projekt „Jugend partizipiert“

Im Rahmen des Projektes „Jugend partizipiert“ der Landeszentrale für politische Bildung NRW kooperiert das Willi-Eichler-Bildungswerk im Schuljahr 2015/16 erstmals mit dem Schiller-Gymnasium Köln. Durchgeführt wird es in mehreren Kursen in der Oberstufe. Ziel des Projektes ist, die teilnehmenden SchülerInnen für Politik zu interessieren und Partizipation erfahrbar zu machen. Die Lebenswelt der Jugendlichen steht im Mittelpunkt und sie können in diesem Sinne das Projekt aktiv praktisch z.B. durch Themensetzung mitgestalten. Außerdem soll das Projekt Kontaktaufnahme zu politischen AkteurInnen vor Ort ermöglichen und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen. Nichts zuletzt können die Kompetenzen und das Wissen, welche die Teilnehmenden in dem Projekt erlangen, über die gesellschaftspolitische Aktivierung hinaus bei ihrer beruflichen Zukunft hilfreich sein. Dieses Projekt findet mit finanzieller Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds statt.

Weitere Informationen: https://www.politische-bildung.nrw.de/wir/projekte/jugend-fuer-politik-gewinnen/index.html

Ansprechpartnerinnen für das Projekt im Willi-Eichler-Bildungswerk: Anita Essing, Janina Kremer