Eingestellt am3. April 2018 Von inAllgemein, politische_themen, Slider mit 180 Views

Vor 50 Jahren: Tod Martin Luther Kings

4. April 1968, Memphis/Tennessee: Martin Luther King, streitbarer und prominentester Kopf der US-Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner, fällt einem Attentat zum Opfer. Nicht nur seine „I have a dream“-Rede vom March on Washington 1963 prägt sich tief ein ins kollektive Gedächtnis der westlichen Welt.
https://www.planet-wissen.de/geschichte/persoenlichkeiten/martin_luther_king/index.html