Eingestellt am16. Mai 2018 Von inAllgemein, politische_themen, Slider mit 162 Views

Vor 400 Jahren: Der Dreißigjährige Krieg

Es begann mit dem „Prager Fenstersturz“ am 23. Mai 1618, als Vertreter der protestantischen böhmischen Stände drei Statthalter ihres katholischen Landesherrn unsanft aus der Prager Burg beförderten – der Auslöser eines Flächenbrands in Europa. Geschätzt sechs Millionen Menschen kamen durch Kriegshandlungen, Hungersnöte, Krankheiten etc. ums Leben – der vorrangig im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation ausgetragene religions- und machtpolitische Konflikt endete erst 1648 mit den Friedenschlüssen von Münster und Osnabrück.
https://www.br.de/alphalernen/faecher/geschichte/geschichte-dreissigjaehrige-krieg-104.html