Zeit- und Stressmanagement

Lade Karte ...

Datum/Zeit
07.09.2018 - 08.09.2018
17:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Veranstaltungssaal der AWO Köln


Ehrenamtliches Engagement bedeutet für alle Beteiligten einen hohen Einsatz an Zeit, Motivation und Energie. Schon die hauptberufliche Arbeit fordert viel, die ehrenamtlichen Aufgaben kommen hinzu. Arbeiten werden nach Feierabend oder an Wochenenden erledigt; immer öfter reicht die veranschlagte Zeit nicht. Das Privatleben kommt zu kurz. Alles im Griff zu behalten, kostet immer mehr Kraft.

  • Wie kann ich die verfügbare Zeit besser genutzt werden?
  • Wie bleibe ich konsequent in meiner Entscheidung, wofür ich den Zeitaufwand reduzieren will oder wofür ich mir wieder mehr Zeit nehmen möchte?
  • Wie bekomme ich die anderen dazu mit zu machen?
  • Wie schaffe ich es, neben dem üblichen Arbeitsanfall Freiräume zu schaffen für Neues und Kreatives?

 

Inhalte:

  • Reflektion des eigenen Umgangs mit dem Thema Zeit
  • Orientierung und Planung – Aufgaben und Prioritäten – Auffrischen der Kenntnisse in der Zeitplanung
  • Blick auf eigene Arbeitsmethodik – Alte und neue Instrumente
  • Routinearbeiten und Arbeitsgewohnheiten
  • Zeitverschwender und Stressoren
  • Flexibilität und Verbindlichkeit
  • Kommunikation und Führung, die Geschwister des Zeitmanagements
  • Entwicklung eines persönlichen Zeitmanagements mit individuellem Maßnahmenplan
  • Transfer in die Alltags-Praxis

Der Workshop findet statt am 07.-08.09.2018 im Veranstaltungssaal der AWO Köln, Rubensstr. 7-13, 50676 Köln.

Das Training wird am 07.09.2018 um 17:00 Uhr beginnen (bis ca. 21:00 Uhr); am 08.09.2018 wird das Training um 9:00 Uhr fortgesetzt und gegen 16:00 Uhr enden.

Für die Teilnahme an dem Training erheben wir einen Beitrag von EURO 50,00, der nach der Anmeldebestätigung zu zahlen ist. In dem Betrag enthalten sind die Kosten für das Programm und Material sowie ein Mittagessen am Samstag.

Zum Seminar anmelden:

Anmeldungen sind für dieses Seminar nicht mehr möglich.


*Pflichtfeld