Kriminalität im Internet – wie arbeitet die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) NRW?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
10.04.2018
18:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Veranstaltungssaal der AWO Köln


Seminar für Schöffinnen und Schöffen und rechtspolitisch Interessierte

10.04.2018, 18:00 bis 21:30 Uhr

Themen u. a.

  • Bedeutung und Arbeit der ZAC NRW
  • Skimming, Pharming, Phishing – Begriffsklärung
  • Neue Straftatbestände und Begehungsformen, neue Tätertypen
  • Von der Anklage zum Urteil – Cybercrimeverfahren in der Praxis

Referentin: Tanja Klie, Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Köln, ZAC

Der Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung beträgt 15,00 €. Darin enthalten sind das Seminarmaterial, Tagungsgetränke und ein Imbiss.

Zum Seminar anmelden:






*Pflichtfeld