CIMG6201
25. April, Tag des Baumes: Wie politisch der – deutsche – Wald ist, haben Kultur- und Naturwissenschaften hinreichend erforscht. Mythos und Erinnerungsort, Streitpunkt zwischen Umweltschützern und Forstwirten und noch vieles mehr. Unter http://www.buergerimstaat.de/1_01/wald_01.pdf finden sich verschiedene Zugänge zu einem brisanten Thema.  Weiterlesen
P1000282
Am 26. April 1937 bombardierten und zerstörten deutsche und italienische Flieger Guernica, die ‚heilige Stadt‘ der Basken. Durch Pablo Picassos Gemälde sollte sich dieses Ereignis des Spanischen Bürgerkriegs tief ins kollektive Gedächtnis Europas einbrennen. https://www.welt.de/geschichte/article163939504/Kalkuel-oder-Terror-Die-Bombardierung-Guernicas.htmlWeiterlesen
abbildung_aktuelle_politische_themen_2
Eine der weltweit wichtigsten Konferenzen zu den Themen der digitalen Gesellschaft: Vom 8. bis 10. Mai finden in Berlin die nächste re:publica 2017 und die MEDIA CONVENTION Berlin statt. Alle Details unter: https://re-publica.com/deWeiterlesen
abbildung_aktuelle_politische_themen_2
In der Nacht auf den 21. April 1967 putschten Offiziere der griechischen Armee – der Beginn des siebenjährigen Regimes der sogenannten Obristen. Eine Militärdiktatur in der Nato? Ja, denn in der seinerzeit angespannten weltpolitische Lage hieß es: „Strategie toppte Demokratie.“ http://www.zeit.de/2017/16/griechenland-1967-militaerputsch-natoWeiterlesen
BMFSFJ_banner_300x250
31 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich und übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft. Eine stolze Zahl, aber allemal noch Luft nach oben… https://kampagne.demokratie-leben.de/Weiterlesen
abbildung_aktuelle_politische_themen_1
Wer wird neues französisches Staatsoberhaupt? Am 23. April gehen die Präsidentschaftswahlen in die erste Runde, die sehr wahrscheinliche Stichwahl wird am 7. Mai stattfinden. Wissenswertes zur Kandidatin und zu den Kandidaten sowie deren Positionen finden sich unter: http://www.politische-bildung.de/wahl_frankreich_2017.htmlWeiterlesen
P1000328
3,5 Tonnen Waffen und Sprengstoff stellten französische Ermittler am Wochenende sicher, nachdem die ETA ihre Verstecke genannt hatte – die endgültige Entwaffnung der Terrororganisation, die seit 1959 für ein unabhängiges Baskenland gekämpft und 2011 einen Waffenstillstand verkündet hatte? Hintergründe zu dem politischen Konflikt, der (vor allem) ein innerspanischer war, finden sich unter http://www.bpb.de/internationales/weltweit/innerstaatliche-konflikte/54582/baskenlandWeiterlesen
abbildung_aktuelle_politische_themen_2
„Entgegen seiner Rhetorik führte er keinen Kreuzzug für die Demokratie“, so der Historiker Manfred Berg über den amerikanischen Präsidenten Woodrow Wilson, der die Vereinigten Staaten vor 100 Jahren in den Ersten Weltkrieg führte. Die Wiederaufnahme des uneingeschränkten U-Bootkriegs durch das Deutsche Reich und die Versenkung von US-Handelsschiffen im Februar und März 1917 waren entscheidend für den Kriegseintritt. http://www.fr.de/kultur/kriegseintritt-der-usa-er-fuehrte-keinen-kreuzzug-fuer-die-demokratie-a-1254931Weiterlesen