Eingestellt am27. Februar 2018 Von inAllgemein, politische_themen, Slider mit 328 Views

„Abstiegsängste in Deutschland“ – neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung

„Abstiegsängste speisen sich auch aus dem Gefühl, den gesellschaftlichen Veränderungen, die Digitalisierung oder Globalisierung mit sich bringen, ausgeliefert zu sein. Sie sind nicht zuletzt Ausdruck des Gefühls, die Kontrolle über die Gestaltung des eigenen Lebens verloren zu haben“, so die Bildungssoziologin Bettina Kohlrausch in einer neuen Studie der Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung. Unter https://www.boeckler.de/pdf/p_fofoe_WP_058_2018.pdf findet sich das working paper zu „Abstiegsängste in Deutschland. Ausmaß und Ursachen in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus“.